Amazon Buy Box optimieren

So können Sie Ihre Chancen auf die Amazon Buy Box optimieren

Durch die Amazon Buy Box erhöhen Sie die Chance enorm, dass Kunden ein Produkt bei Ihnen statt bei anderen Händlern kaufen. Dementsprechend begehrt ist die Platzierung bei Amazon Sellern. Wir erklären, wie Sie Ihre Chance auf die Amazon Buy Box optimieren können.

Was ist die Amazon Buy Box und warum ist sie relevant?

Bei der Amazon Buy Box handelt es sich um den Button auf den Amazon-Produktseiten, auf dem „In den Einkaufswagen“ steht, also das Einkaufswagen-Feld. Hinter diesem Link wird immer ein bevorzugter Verkäufer hinterlegt. Die anderen Verkäufer des gleichen Produkts müssen vom Käufer erst händisch ausgewählt werden und haben damit deutlich schlechtere Verkaufschancen. Denn 90 Prozent der Kunden bestellen über die Buy Box. Dementsprechend ist es für Händler natürlich der heilige Gral, die Amazon Buy Box zu gewinnen.

Wichtig: Mobile Buy Box

Die Buy Boy zu erhalten spielt im mobilen Geschäft eine noch größere Rolle. Denn hier wird die Buy Box noch prominenter präsentiert, die anderen Händler sind fast gar nicht zu finden. So dominiert der Verkäufer durch den Gewinn der Buy Box klar das mobile Geschäft.

Wie bekommen Verkäufer die Amazon Buy Box?

Um überhaupt eine Chance auf die Amazon Buy Box zu haben, müssen Verkäufer einige Kriterien erfüllen: Sie benötigen ein Professional-Konto und müssen seit mindestens drei Monaten bei Amazon als Seller registriert sein. Diese drei Monate Sperrfrist können Sie umgehen, wenn Sie Ihr Verkäuferkonto zusammen mit Faru anlegen, da hierbei eine direkte Freischaltung des Einkaufswagenfelds erfolgt.  Zudem kann die Buy Box nur mit Neuartikeln gewonnen werden. Welcher Verkäufer letztendlich die Buy Box erhält, entscheidet der Amazon Algorithmus anhand für die Käuferzufriedenheit relevanten Kriterien, die wir uns gleich genauer anschauen. Da der Algorithmus die Kriterien immer wieder überprüft, kann es natürlich jederzeit passieren, dass ein Verkäufer die Buy Box auch wieder verliert. Händler mit gleichen Voraussetzungen würden sich die Buy Box entsprechend „teilen”, sodass bei jedem Seitenaufruf ein anderer Einkaufswagenfeld-Gewinner angezeigt wird.

Kriterien, um Ihre Chancen auf die Amazon Buy Box zu optimieren

Die wichtigsten Kriterien, die der Amazon-Algorithmus bei der Vergabe der Buy Box berücksichtigt, sind vor allem Preis, Versand, sowie Produkt- und Verkäuferperformance. Durch sie stellt der Algorithmus fest, wie kundenfreundlich ein Angebot ist.

Preis

Ein attraktiver Endpreis (Artikelpreis + Versandkosten) ist natürlich entscheidend, um die Chancen auf die Amazon Buy Box zu optimieren. Dabei gilt: je niedriger, desto besser für den Buy Box Algorithmus. In vielen Fällen wird der niedrigste Preis in der Buy Box angezeigt, eine Garantie dafür gibt es jedoch nicht, da auch die anderen Faktoren von Amazon gewichtet werden.

Versand

Durch einen schnellen und zuverlässigen Versand können Seller ihre Chancen auf die Amazon Buy Box erhöhen. Neben günstigen Versandkosten ist auch die Versandmethode entscheidend. Angebote mit dem Prime-Badge, also mit „Fulfillment by Amazon“ (FBA) oder „Prime-durch-Verkäufer” bei Sellern oder Angebote von Vendoren, erhöhen die Chance auf die Buy Box. Zudem sollte die versprochene Versandzeit gering sein, am besten nicht mehr als zwei Tage. Verspätete Lieferungen können dazu führen, dass Verkäufer die Buy Box verlieren. Auch der Warenbestand ist entscheidend: Ist ein Artikel andauernd ausverkauft, haben Händler kaum Chancen auf die Buy Box.

Produkt- und Verkäuferperformance

Wird ein Produkt häufig storniert oder zurückgeschickt, weil es Mängel gibt, so sinken die Chancen auf die Amazon Buy Box. Doch nicht nur die Produkte müssen überzeugen. Es bekommen auch nur gute Verkäufer die Chance auf die Buy Box. Hier können Faktoren wie die Rate an Bestellmängeln, die Stornorate, die Verkäuferbewertung und die Reaktionszeit eine Rolle spielen. Vor allem den letzten Punkt können Sie beeinflussen, wenn Sie auf Amazon verkaufen. Antworten Sie Ihren Kunden auf Anfragen am besten immer innerhalb von 24 Stunden.

Chancen auf Amazon Buy Box optimieren mit Repricing-Tools

Repricing-Tools sind eine gute Möglichkeit, um die eigenen Chancen auf die Amazon Buy Box zu optimieren und gleichzeitig bestmögliche Preise zu realisieren. Denn sie helfen, mittels intelligenter Preissteuerung die Produkte in der Amazon Buy Box zu platzieren und zum höchstmöglichen Preis zu verkaufen. Die Repricing-Tools passen den Preis Ihrer Produkte stets der aktuellen Marktlage an und steigern den Preis auf das höchstmögliche Level, um weiterhin die Amazon Buy Box zu behalten. So gewinnen Sie Vorteile im Wettbewerb und können Ihre Marge erhöhen. Wir beraten Sie gern zum effektiven Einsatz von Repricing-Tools.

Fazit: Chancen auf Amazon Buy Box optimieren und Verkäufe steigern

Es lohnt sich, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um als Seller die Amazon Buy Box zu gewinnen. Denn mit der Platzierung in der Amazon Buy Box steigern Sie Ihre Verkaufschancen enorm. Wir unterstützen Sie gern individuell dabei, Ihre Chancen auf die Amazon Buy Box zu verbessern.

Kontaktieren Sie uns!

Interessiert an einem Austausch? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.